Informationen zum Datenschutz gemäß Art. 13 DSGVO

Uns ist es ein besonderes Anliegen, alle personenbezogenen Daten, die Sie uns anvertrauen, zu schützen
und sicher zu verwahren. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen
Bestimmungen. Mit dieser Datenschutzinformation erfahren Sie die wichtigsten Aspekte der
Datenverarbeitung unseres Unternehmens.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Gutenberger Versicherungsmakler Ges.m.b.H.
9020 Klagenfurt, Gutenbergstraße 3
Telefon: +43 (0)463 501455-0
E-Mail-Adresse (allgemein): office@gutenberger.at

Für Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten kontaktieren Sie uns unter der o.a. Adresse.

Zweck für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten benötigen wir zum Zweck der Beratung, Anlage von
Neukunden und der Änderung von Daten von Bestandskunden. Weiters dienen Ihre Daten zur
Angebotslegung, Antragserstellung, Polizzierung, Bestandsbetreuung, Schadenmanagement und
Risikoanalyse.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten

Die Verarbeitung Ihrer Daten basiert einerseits auf der der Rechtsgrundlage der Vertragserfüllung, des
berechtigten Interesses, die Erfüllung unserer rechtlichen bzw. vertraglichen Verpflichtungen sowie
andererseits auf Ihrer Einwilligung (Maklervertrag / -vollmacht, Kontaktformular, Newsletter, etc.).

Zum Schutz Ihrer Daten ergreifen wir sämtliche dem Stand der Technik entsprechende Maßnahmen.

Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte

Als Versicherungsvermittler ist es unerlässlich, Ihre Daten an entsprechende Versicherungsunternehmen
weiterzuleiten.

Eine Datenweitergabe außerhalb des Gebietes der Europäischen Union ist nicht vorgesehen. Sollte dies
dennoch erforderlich sein, so erfolgt dies unter Einhaltung der europäischen Datenschutzbestimmungen.

Kategorien der Empfänger personenbezogener Daten

Versicherungsunternehmen: zu Zwecken der Antragsprüfung, Polizzierung, Stornierung von Verträgen und
Schadensregulierung. Eigenes Unternehmen, insb. die Kundenverwaltung, Schadensabwicklung,
Buchhaltung, Kundenbetreuer. Finanzierungsunternehmen, Bausparkassen, sonstige Dienstleister des
Verantwortlichen wie beispielsweise Steuerberater oder ggf. Rechtsanwalt, Behörden, etc.

Externe Dienstleister bzw. Auftragsverarbeiter wie z.B. IT-Dienstleister. Sämtliche dieser Empfänger haben
sich als Auftragsverarbeiter zur Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen uns
gegenüber verpflichtet. Nähere Informationen zu den von uns beauftragten Auftragsverarbeitern können
Sie unter office@gutenberger.at anfragen.

Versicherungsvermittler unterliegen gewissen regulatorischen Vorschriften. Es kann daher die Offenlegung
von personenbezogenen Daten von einem Gericht oder einer Behörde gefordert werden. Weiters besteht
die Möglichkeit, dass bei Prüfung eines Leistungsfalles ihre Daten an externe Dritte (z.B. Gutachter, Ärzte)
weitergegeben werden.

Geldwäscheprävention

Versicherungsvermittler sind gemäß Gewerbeordnung verpflichtet, Sorgfaltspflichten zur Verhinderung von
Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung zu erfüllen. Dazu werden gemäß §365ff GewO
personenbezogene Daten verarbeitet.

Der Versicherungsvermittler ist zur Identifikation des Versicherungsnehmers / der Versicherungsnehmerin,
der vertretungsbefugten Person und des Prämienzahlers / der Prämienzahlerin verpflichtet. Weiters hat er
den PEP-Status (politisch exponierte Person) und die Treuhandschaft abzufragen. Die Verarbeitung und
Aufbewahrung der in diesem Zusammenhang erhobenen Daten erfolgt solange die Notwendigkeit zur
vertraglichen und gesetzlichen Erfüllung besteht.

Dauer der Datenspeicherung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, soweit erforderlich, für die Dauer der gesamten
Geschäftsbeziehung (Anbahnung, Abwicklung, bis zur Beendigung der Geschäftsbeziehung) sowie darüber
hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, oder bis zur Beendigung
eines allfälligen Rechtsstreits.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung,
Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre
datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der
Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Österreichische Datenschutzbehörde,
Wickenburggasse 8-10, 1080 Wien (E-Mail: dsb@dsb.gv.at).

>> Alle Informationen zum Datenschutz gemäß Art. 13 DSVGO

Downloads